FANDOM


Kapitel 2: Verrat

Tod und Vergeltung

Ludvig Maxis arbeitete weiterhin an der Teleportation und versuche es endlich zu meistern, allerdings war er frustriert, denn es schien alles nicht nach vorhaben zu funktionieren. Somit versuchte er etwas anderes, er benutzte Fluffy, eine trächtige Hündin die seiner Tochter Samantha gehörte um das Experiment endlich zu vollbringen. Er platzierte Fluffy auf den Teleporter und versuchte sie zum Zentralteleporter eines Theaters zu teleportieren. Er legte den Schalter um und Fluffy verschwand... doch kam sie nicht tot zurück sondern Zombiefiziert. Als Fluffy langsam die Kontrolle verliert und langsam anfing durchzudrehen, kam Ludvigs Tochter Samantha in den Raum und fing an ihrem Vater fragen zu stellen was mit Fluffy passiert ist. Richtofen bemerkte, dass dies seine gelegenheit war, im Schutze des Krawalls floh er und verschloss das Tor. Maxis befahl Richtofen das er die Tür sofort wieder entriegeln sollte, doch Richtofen verweigerte diesen Befehl und aktivierte den Teleporter, Ludvig Maxis, Samantha und Fluffy wurden wegteleportiert...

Richtofen war bewusst, dass der Teleporter funktioniert hat und alle nun zum Mond teleportiert wurden, deshalb kontaktierte er die beiden Wissenschaftler Schuster und Groph um sie über die Zombiefizierte Fluffy zu warnen, ausserdem sollten die beiden Ludvig finden damit er Samantha beruhigen kann.

In völliger Angst lief Samantha zum voll aufgeladenen M.P.D. Dort in dem selben Raum traf sie auf ihren Vater Ludvig, dieser entschuldigte sich bei seiner Tochter über all diesen grausamen Plänen und Experimenten und verstand, dass es ein großer Fehler war. Nun bat er Samantha, dass sie in den M.P.D. steigen soll und Rache nehmen sollte, an alle Mitglieder der Gruppe 935, weil alle ihn Verraten hatten. Anschließend erschoss sich Ludvig selbst (vermutlich da er selber später zum Zombie wird durch die Teleportation). Samantha wollte den letzten Wunsch ihres Vaters natürlich nicht ausschlagen, sie stieg in den M.P.D. und setzte alle Zombies frei...


Der Kampf gegen die Zombies began! weiter gehts mit Kapitel 3.

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält folgende Unterkategorie:

N

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki